News

Rezepte Kochkurs vom 6. Februar 2010

Am 6. Februar fand ein Coaching mit Angelika Bock, ein Kochkurs und die GV der Selbsthilfegruppe Turner-Syndrom statt. Zwei Gerichte, die am Anlass zubereitet wurden, könnt Ihr mit diesen Rezepten nachkochen.


Frühlingsrollen

Frühlingsrollen

Ergibt ca. 30 Stück, für 4 Personen

Zutaten:
1 Pack Frühlingsrollenteig tiefgekühlt (grosse Blätter)
50 g Glasnudeln
150 g Karotten
150 g Kabis
30 g Frühlingszwiebeln
100 g Sojasprossen
4 el Sojasauce
2 el Austernsauce

Zubereitung:
Den Teig auftauen lassen. Die Glasnudeln einweichen und mit einer Schere klein schneiden.
Karotten fein raffeln. Lauch fein schneiden. Kabis fein hobeln. Glasnudeln abtropfen und mit den Sojasprossen zum Gemüse dazugeben.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und alles kurz anbraten.
Auskühlen lassen, Sojasauce hinzugeben und mit Austernsauce abrunden.
Je 1 Teigblatt ausbreiten und 1-2 Esslöffel Füllung drauflegen, Ränder mit Wasser bepinseln und einrollen.
Anschliessend in heissem Öl braten oder in der Friteuse ausbacken.
Auf Haushaltspapier abtropfen.
Mit Sweet Chili Sauce servieren.

Fisch Süss-Sauer

Fisch Süss-Sauer

Für 4 Personen

Zutaten:
400 g Fisch (feste Sorte wie Rotzungen, Red Snapper o.ä.)
½ Gewäschshausgurke
1 Zehe Knoblauch
1 el Öl
½ tl Zucker
½ Pack Cherry Tomaten
1 Zwiebel
1 Peperoni
1 el Fischsauce
1 el heller Essig
1-2 el Ketchup
1 el Sojasauce
1 el Austernsauce
1-2 el Sweet Chili Sauce

Zubereitung:
Knoblauch und Zwiebel schneiden. Gurke der Länge nach teilen und das Kerngehäuse ausschneiden.
Peperoni schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.
Öl erhitzen, Knoblauch, Zwiebel, Peperoni und Fisch hinzugeben und kurz anbraten.
In einer Schale alle flüssigen Zutaten, den Ketschup und die Sweet Chili Sauce miteinander mischen.
Gurken hinzufügen, mischen. Den Saucen-Mix dazu geben.
Alles miteinander vermengen und mit Zucker nach Geschmack abrunden. Mit Reis servieren.

Rezepte by kochevents.ch